Fahrrad Ersatzteile

Geht man einmal von der Annahme aus, dass mit Kauf von Ersatzteilen das Internetangebot von Händlern gemeint ist und nicht von Händlern um die Ecke, dann ist das oberste Gebot, Qualität und Preis der Ersatzteilangebote zu vergleichen.

bigstock-Hammer-And-Nails---475041Für den Laien nicht vorstellbar ist nämlich der Preiskampf unter den Online Shops.Das Angebot an Ersatzteilen und Zubehör für das Fahrrad ist im Internet gigantisch. Aber, ob man die gleiche Qualität wie beim Händler vor Ort bekommt, und wie man überhaupt mit den Qualitätsangeboten im Internet umgeht, ist die Frage. Zudem haben alle Händler, die vor Ort genauso wie die im Internet eine gemischte Preiskalkulation. Darunter fallen gut gehende Artikel wie auch selten gefragte. Diese verschlimmert sich, je größer der Konkurrenzdruck ist.

Wichtig: Auf Versandkosten achten!

Viele Händler im Internet holen den Preisnachlass auf bestimmte Ware durch Versandkosten wieder herein. Der bestellwillige Kunde erkennt zwar nun am Ende eines langen Bestellvorgangs, dass der Anbieter noch irgendwelche Kosten für die Lieferung draufschlägt. Nur ist er bereits durch lange Suche so genervt und froh zugleich, den gewünschten Artikel gefunden zu haben, dass er dennoch bestellt, nur um nicht weiter suchen zu müssen.

Vorteile beim Ersatzteilkauf über das Internet

Dennoch ist es nicht grundsätzlich falsch, Ersatzteile im Internet zu bestellen. Man sollte sich dafür aber ausreichend Zeit zum Recherchieren nach dem wirklich günstigsten Angebot lassen und nicht auf die Schnelle oder zwischen “Tür und Angel” bestellen. Schließlich geht es ja nicht nur um die Preisfrage, sondern ebenso um Faktoren wie Sicherheit im Straßenverkehr etc.

Aus diesem Sachverhalt ergibt sich weiterhin, dass Fahrradersatzteile immer von namhaften Herstellern gesucht werden sollten. Kaum einmal besteht ein Billigprodukt oder No-Name Produkt die Tests von Stabilität und Qualität. Täuschend echt aussehende Imitate werden ausdrücklich zur Verwirrung der Laien hergestellt, sind aber nicht einmal das billige Geld wert, das man dafür zahlen muss.

Da Fahrräder aber Fahrzeuge sind, die einen hohen technischen Verschleiß haben, kommt man nicht umhin, im Laufe der Zeit eine ganze Reihe von Teile auszutauschen und durch neue zu ersetzen.

Wichtig ist hier auch bei den Fahrrädern, immer über gute Reifen zu verfügen. Sie nutzen sich schnell ab und das Material wird im Laufe der Zeit brüchig. Da sie aber die einzige Verbindungstelle zwischen Rad und Straße darstellen, muss auf sie große Sorgfalt gelegt werden. Auch die Schläuche können porös werden und müssen regelmäßig überprüft werden. Die weiteren wichtigen Teile am Reifen sind die Speichen, die neu eingezogen werden können, weil sie verbiegen oder auch einmal brechen. Selbstredend ist, dass der Tausch der Fahrrad Ersatzteile nur mit guten Werkzeugen erfolgen kann. Denen wäre ein extra Kapitel zu widmen.
Gar nicht unerheblich ist die Frage nach der Ersatz Kette. Man muss genau wissen, welche Kette man braucht, d.h. eine wievielfache Kettenschaltung man hat oder ob es eine Nabenschaltung ist?

Bildquellenangabe:  CFalk  / pixelio.de

Deine Meinung ist uns wichtig

*